Mehr Space Battle Core…

sbc-ark+ships

Der MFG Digital Content Fund unterstützt erneut das Sci-Fi Strategiespiel Space Battle Core. Nach der Konzeption wird nun die eigentliche Entwicklung und Produktion kofinanziert: MFG-Pressemeldung

Die Entwicklung geht schnell voran. Allerdings ist bei Space Battle Core für ein Mobile Game ungewöhnlich viel Balancing und Playtesting angesagt, denn:

  • die Sonnensysteme, die der Spieler erkundet, werden prozedural generiert
  • sowohl beim Spieler als auch bei den Gegnern sind nahezu beliebig viele Raumschiffskonfigurationen möglich
  • Multiplayer ist (natürlich) auch dabei…

Als Entwicklungsstudio sind wir optimistisch und planen den Release im Herbst 2015. Aber das geht nur mit Unterstützung: Beim ausgiebigen Testing und Balancing werden uns die Studierenden der SRH Heidelberg zur Seite stehen. Und hoffentlich auch einige spielbegeisterte Praktikanten… 

Und wenn es endlich soweit ist kann nichts mehr schief gehen, denn unser Commander of Communications ist der ehemalige Chefredakteur der GameStar Gunnar Lott mit der Agentur Visibility.

4 Kommentare:

  1. Matthias Denschlag

    Hallo,

    Ich würde gerne SBC testen. Was muss ich tun?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Matthias Denschlag

    • Hi Matthias,
      momentan hilft nur warten. Wir starten eine Closed Beta im April, vielleicht kannst du da ja schon mitmachen…
      LG Oliver

      • klemens baum

        Übermittlung an die Korion!

        Wie siehts denn aus mit der geschlossenen Beta? Ich warte brennend auf das Game, hab mir auch den Vortrag angesehen. Wäre auch sehr an einem key interessiert, ich denke ich könnte gut beim Bugs finden helfen.

        Jetzt wo Sid Meier’s Starships so geflopped ist, habt ihr quasi keine Konkurrenz mehr.

        Freut mich sehr, viele Grüße und guten Flug,

        Klemens

        • Lieber Klemens,
          wir haben auf Basis des Feedbacks eines Publishers nochmal ein paar Dinge vereinfacht.
          Ich denke die Closed Beta kann im Juli beginnen. Wir machen jetzt mal eine Registrierung dafür, wahrscheinlich müssen wir die Zahl der Teilnehmer begrenzen…
          LG Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.